Aus der Stille geboren

Die Britin Rachel Cusk, Jahrgang 1967, hat bisher vierzehn Bücher veröffentlicht und dabei eine hochinteressante Entwicklung vollzogen vom klassischen Roman über die Autobiografie hin zu einer ganz eigenen Form bei den Romanen Outline, In Transit und Kudos. Die Trilogie ist nun abgeschlossen und liegt vollständig auf Deutsch vor. Continue reading „Aus der Stille geboren“

„Sagen wir einfach, wie es ist.“

„Wie erklärt man seinen Kindern, dass die meisten Beziehungen in ihren ersten Lebensjahren in die Brüche gehen, dass in dieser Zeit die Konflikte entstehen, die Unzufriedenheit, die Streitereien […]. Davor – bevor ihr kamt, mit offenen Mündern schreiend hungrig ewig wach – sprachen wir freundlich miteinander, gab es Liebe. Sorry, tut uns leid, aber ihr habt gefragt, und jetzt sagen wir einfach, wie es ist.“

Elternteile ist der dritte Roman der 1976 in Oslo geborenen Monica Isakstuen, für den sie vor zwei Jahren den Brage-Preis bekam, den wichtigsten Literaturpreis Norwegens. Es ist ein schonungslos offener Roman, Continue reading „„Sagen wir einfach, wie es ist.““